Home Neuigkeiten Aktuell ROIGK in der Presse: Für den optimalen Absprung
ROIGK in der Presse: Für den optimalen Absprung Drucken E-Mail

R1680WVK News

– neuer Startsockel besitzt einen verstellbaren Keil

 

Den weitesten Absprung schaffen – das geht jetzt mit dem neuen FINA-tauglichen Wettkampf-Startsockel der Firma Roigk noch besser. Als Besonderheit weist der Sockel einen olympiagerecht verstellbaren Absprungkeil auf. So lässt er sich im Handumdrehen individuell an die Körpergröße jedes Schwimmers anpassen.


Das Modell R1680WVK stellt eine Weiterentwicklung der seit Jahren bewährten Startblöcke des Unternehmens dar. Die Starter erreichen die Plattform bequem über eine seitliche Zwischenstufe.


In der firmeneigenen Fertigung im westfälischen Gevelsberg können die Neigung und die Länge der Standsäule den Gegebenheiten vor Ort exakt angepasst werden. Der Sockel besteht aus robustem, elektropoliertem V4A-Edelstahl. Er ist deshalb besonders langlebig und pflegeleicht. Die Stufe und die Absprungfläche bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Selbstverständlich genügt der Startsockel sämtlichen Regeln des DSV und der FINA. Der nächsten Bestzeit steht also nichts mehr im Wege.

 

 

Erschienen in Archiv des Badewesens Ausgabe 02/2015.

 
EnglishDeutsch